Die richtigen Fette machen fit und glücklich!

Alle Blogeinträge, Ernährung, Gesundheit

Lebensmittel die sehr fetthaltig sind haben ein schlechtes Image – dabei gibt es einige sehr gesunde Fette, auf die Sie keinesfalls verzichten sollten. Fett sollte somit auf keinen Fall von Ihrem Speiseplan gestrichen werden – mit der richtigen Menge und Qualität an gesunden Fetten tragen sie zur Gesundheit und Lebensqualität bei. Fett ist essentiell wenn Sie Ihre allgemeine Fitness, den Abnehmprozess oder den Muskelaufbau ankurbeln wollen. Abhängig von ihrer chemischen Struktur unterscheidet man in verschiedene Fettsäuren:

Gesättigte Fettsäuren

Findet man vor allem in tierischen Lebensmitteln sowie in vielen Fertigprodukten. Da der Körper in der Lage ist, die gesättigten Fettsäuren selbst herzustellen, müssen sie eigentlich nicht zusätzlich mit der Nahrung zugeführt werden und sollten deshalb nicht als Haupt-Fettlieferant dienen.

Einfach ungesättigte Fettsäuren

Können vom Körper selbst produziert werden und sind vor allem in Pflanzenölen enthalten. Sie verbessern die Balance der Blutcholesterinwerte. HDL , das „gute Cholesterin“ steigt oder bleibt konstant. Das "böse Cholesterin" LDL wird reduziert.

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (essenzielle Fettsäuren)

Können vom Körper nicht selbst produziert werden und müssen somit mit der Nahrung zugeführt werden. Eine hohe Aufnahme von essenziellen Fettsäuren senken z.B. den LDL- und den Gesamtcholesterinspiegel und reguliert den Fettstoffwechsel. Unterschieden wird hier nochmals in Omega-6-Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Lebensmitteln mit gesunden Fetten und deren empfohlene Portionsgröße:

½ Avocado

Neben Omega-3-Fettsäuren enthalten sie viele Nährstoffe und können ideal zum Frühstück mit einem Knäckebrot oder zum Mittag mit einem bunten Salat kombiniert werden.

2 Esslöffel natürliche Erdnussbutter

Neben Vitamin B und E enthält sie sehr viel Eiweiß und kein Zucker. Zum Frühstück zusammen mit Obst oder Müsli ist Erdnussbutter genauso lecker wie in einem selbstgemachten Smoothie.

½ Tasse Mandeln

Auch Mandeln enthalten neben Calcium, Magnesium und Vitamin B und E sehr viel Eiweiß. Der ideale Snack für zwischendurch.

1 Teelöffel Leinöl

100g Leinöl enthalten bis zu 55g Omega-3-Fettsäuren. Leinöl ist super für Salatdressing oder im selbst gemachten Smoothie. Vorsicht: Leinöl sollte nicht erhitzt werden!

Fazit

Die richtigen Fette gehören zu jeder gesunden Ernährung. Es kommt auf die Auswahl qualitativ hochwertiger Fette sowie deren Menge an. BasenMaxx.de biete ausgewählte Produkte aus diesem Segment.